Die trauenden Kinder oder Jugendlichen sind ein Mitglied Ihrer Familie? Kommen Sie gerne mit Ihren persönlichen Fragen und Anliegen zu uns!

Im „Löwenzahn“-Zentrum sind Sie als Angehörige von trauernden Kindern und Jugendlichen herzlich willkommen.

ErwachseneWir arbeiten nach einem systemischen Ansatz, denn das Verhalten und die Trauerreaktionen der betroffenen Kinder und Jugendlichen werden erheblich vom familiären und sozialen Umfeld beeinflusst. So unterschiedlich wie die einzelnen Familienmitglieder, sind häufig auch deren Trauerreaktionen. Der eine möchte gerne über den Verstorbenen sprechen. Dem anderen tut es gut, den Tod und die damit verbundenen schmerzhaften Gefühle aus dem Bewusstsein zu verdrängen. Häufig wollen trauernde Kinder und Jugendliche ihre Gefühle nicht in der Familie zeigen. Viele Eltern sind in großer Sorge, weil sie nicht wissen, was in ihren Kindern vorgeht.

Wir möchten Sie unterstützen, sich nach dem Tod eines Angehörigen als Familie neu zu ordnen, ein gegenseitiges Verständnis zu entwickeln und einen vertrauensvollen Umgang miteinander zu finden.

 

Kanalzimmer

Die Angebote finden in einem ruhigen und gemütlichen Umfeld statt. Vertraulichkeit und gegenseitige Wertschätzung sind uns wichtig.

 

Unsere Angebote:

  • Einzelberatung und -begleitung
  • Familiencoaching
  • Trauergruppen für Angehörige
  • Trauergruppen für junge Erwachsene
  • Angehörigenfrühstück

 

 

 

MontagsgruppeI

 

Das Angehörigenfrühstück im „Löwenzahn“-Zentrum findet im vierwöchigen Rhythmus, freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr, statt. In gemütlicher Atmosphäre und einem geschützten Rahmen bieten wir allen Angehörigen von trauernden Kindern und Jugendlichen im Zentrum die Möglichkeit, sich gemeinsam auszutauschen. Für alle Fragen, Sorgen, Gefühle und Gedanken ist Raum und Zeit.

Möchten Sie an einem unserer Gruppenangebote teilnehmen oder einen Beratungstermin vereinbaren?
Wenden Sie sich gerne an uns!

Kontakt: Petra Brenner Tel.: 01573-0740131 oder p.brenner@loewenzahn-trauerzentrum.de