In unserem Qualifizierungskurs möchten wir interessierte Menschen auf ihren ehrenamtlichen Einsatz in unseren Kindergruppen vorbereiten. Das Einüben einer begleitenden Haltung, die Auseinandersetzung mit eigenen Verlusten, das Wissen rund um Trauerprozesse mit ihren Einflüssen und Aufgaben sowie eine kindgerechte Gesprächsführung sind wichtige Elemente dieses Kurses.

Haben Sie Interesse an einem ehrenamtlichen Engagement und könnten Sie sich vorstellen Kinder auf Ihrem individuellen Weg der Trauer zu begleiten?

Sie haben eine positive Lebenseinstellung und die Fähigkeit, sich offen und flexibel auf Kinder einzustellen? Und sie haben die Bereitschaft, sich in das Thema „Trauerbegleitung“ einzuarbeiten?

Wir suchen ehrenamtlich Mitarbeitende für die Begleitung trauernder Kinder in den Gruppen, die 14-tägig nachmittags von 16.00 bis 17.00 Uhr bzw. 17.00 bis 18.30 Uhr stattfinden. Während der Gruppenstunde werden die Kinder von einem Dreierteam, bestehend aus einem hauptamtlich und zwei ehrenamtlich Mitarbeitenden, begleitet.

Darüber hinaus werden Sie fortlaufend durch unsere regelmäßig stattfindenden Fortbildungen und kollegialen Fallberatungen im „Löwenzahn“ Zentrum fortgebildet.

Sind Sie interessiert und möchten Näheres erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Bewerbung an das Leitungsteam über: info@loewenzahn-trauerzentrum.de.

 

Herzliche Grüße von Petra Brenner und Kathrin Richter-Stahnke