Wir suchen Verstärkung für unser Team

Wir suchen ab sofort auf Honorarbasis eine sozialpädagogische Fachkraft in der Leitungsfunktion einer 14-tägig stattfindenden Kinder- bzw. Jugendgruppe. Sie begleiten die trauernden Kinder oder Jugendlichen, unterstützt durch zwei ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, nach einem systemischen, sowie ressourcen- und lösungsorientierten Ansatz. Alle Angebote an die Betroffenen sind dabei stets begleitender, nicht therapeutischer Natur.   Eine Ausbildung im Bereich

„Pausentaste“- ein Projekt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die „Pausentaste“ ist ein Projekt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und richtet sich an Kinder und Jugendliche, die sich um ihre pflegebedürftigen Familienmitglieder kümmern. Im Rahmen des 3. Netzwerktreffens zur „Pausentaste“ waren wir Ende Oktober in Berlin eingeladen über unseren individuellen Ansatz zur Begleitung trauernder Kinder und Jugendlicher im LÖWENZAHN-Zentrum zu berichten.

ReMind-Treff für trauernde Teenager von 12-16 Jahren

Seit Frühjahr 2019 bieten wir im „LÖWENZAHN“ den ReMind – Treff für trauernde Teenager von 12-16 Jahren an. Entstanden ist das Angebot aus dem Wunsch heraus, Jugendlichen dieser Altersgruppe mehr Raum und Zeit für Gespräche und Begleitung zu geben. Der Lebensabschnitt der Pubertät ist ohnehin geprägt von Umbruch und Veränderung. Schule, Familie, Freunde, ja sogar

„Spendet Becher – Rettet Leben“ – eine Spendenaktion der Harlekins Berlin ´98

Seit 14 Jahren gibt es die Aktion „ Spendet Becher – Rettet Leben“ der Hertha BSC Berlin Fans, Harlekins Berlin ´98. 2005 erkrankte ein Mitglied des Fanclubs an Leukämie. Damals wurden erstmals Spenden gesammelt, damit die kostenintensiven Typisierungen finanziert und ein geeigneter Knochenmarkspender gesucht werden konnte. Leider ist Benny verstorben und seither erinnert jährlich die

$document.getElementsByClassName("make-donation").value = "Spenden";